Hotel Schloonsee, Seebad Bansin

Zwischen Ostsee und Schloonsee

Im Jahr 1896 begann eine Badegenossenschaft mit dem Bau von Hotels und Pensionen. Schnell wuchsen in den folgenden Jahren Häuser, Restaurants und Geschäfte. Als erstes deutsches Seebad lockte Bansin ab Mitte der zwanziger Jahre mit der Besonderheit der Freibadeerlaubnis. Damit entfielen die teuren Badeanstalten, Strandkorb und Badeanzug kamen in Mode.

Ein sehr schönes, ursprünglich erhaltenes, Gebäude ist das im Jahr 1904 erbaute Hotel Schloonsee. Durch die Rekonstruktion im Jahr 1994 erstrahlt das Hotel im alten Glanz der wilhelminischen Bäderarchitektur. Für alle Gäste die Ruhe und Gemütlichkeit suchen, und einen familiären Pensionscharakter mögen, ist dies der ideale Urlaubsplatz.
Ihnen stehen 12 gemütliche Doppelzimmer unterschiedlicher Größe zur Auswahl, die teilweise über Balkon oder Veranda verfügen. Alle Zimmer sind mit moderner Dusche und WC, sowie Radio und Telefon ausgestattet.
Ab der Saison 2010 können Sie in unserem kleinen Wellnessbereich die Hüllen fallen lassen

Bild
Bild
Bild
Bild

Zu romantischen Abendstunden lädt Sie unsere gemütliche Weinstube ein. Sollte die Sommersonne einmal nicht scheinen, oder auch in der kalten Jahreszeit, finden Sie Entspannung und wohltuende Wärme in unserem Solarium.
Zwischen November und Ostern haben wir nur über den Jahreswechsel geöffnet.
Der weiße Ostseestrand ist nur wenige Meter entfernt und nach einer Minute Fußweg zu erreichen.

weitere Infos, aktuelle Preise und Buchungsanfrage unter:
www.hotel-schloonsee.de

Bild
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann buchen Sie noch heute im:



Hotel Schloonsee
Inh.: S. Kaatz
Badstraße 2
17429 Bansin

Tel.: 038378 29120
e-mail: